Projekt Beschreibung

Vietnam

Vietnam ist eines der gefährdetsten Länder in der Asien-Pazifik-Region, bedroht durch Taifune, Fluten, Überschwemmungen, Dürren, Hitzewellen, das Eindringen von Meerwasser, Erdrutsche und Waldbrände.

Der Fokus hier liegt auf Hitzewellen in Hanoi; es handelt sich um das erste FbF-Projekt, das sich mit Extremereignissen in urbanen Regionen beschäftigt. Die tägliche Durchschnittstemperatur in Hanoi ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Die letzten Hitzewellen haben zu einem Anstieg der Krankenhausaufnahmen von 20 Prozent in sämtlichen Bereichen geführt – die Zahl der Atemwegserkrankungen nahm sogar um 45,9 Prozent zu.

Einer der Kernpunkte des Projekts ist die Identifikation von Early Actions, die den Einfluss der Hitzewellen auf die Gesundheit verringern können. Dabei liegt der Fokus vor allem auf besonders betroffenen Gruppen, etwa älteren Menschen. Die Entwicklung und erste Tests des FbF Projektes sind 2019 in vollem Gange.

Das FbF-Projekt in Vietnam veröffentlich regelmäßige Berichte über den Projektfortschritt. Diese sind hier auf Englisch einsehbar, oder auch auf der englischsprachigen Seite.

Background

  • Introduction: Forecast-based Financing Project Design (English / Vietnamese)
  • Update #1: Applying Forecast-based Financing to Reduce Heatwave Vulnerability in Hanoi, Vietnam (English / Vietnamese)
  • Launching Workshop: Vietnam Red Cross Society Hosts Workshop Introducing Cutting-edge Forecast-based Financing Project (English / Vietnamese)
  • Update #2: Introducing Forecast-based Financing to an Urban Setting (English / Vietnamese)
  • Update #3: Knowledge, Attitudes, and Practices: Measuring Community Understanding of Heat Waves (English)
  • Update #4: Forecasting Impact: Identifying Urban Areas Most Vulnerable to Heat Waves (English)
  • Update #5: Heatwave Early Actions – Test in Hanoi (English)
  • Update #6: EnhancingHeatwave Early Actions in Hanoi (English)
  • Update #7: The Trigger Protocol for Heatwaves in Hanoi (English)

Eindrücke & Impressionen